Daggerfall könnte das TES6-Szenario zum bisher seltsamsten machen

der Start von Sternenfeld Der Trailer zur E3 2021 schien den Verdacht vieler zu bestätigen alte Schriftrollen Fans. Ein kleines Symbol, das im Schiff des Spielers zu sehen war, ähnelte den Umrissen von Hammerfell und High Rock, über die lange spekuliert wurde The Elder Scrolls 6 Umgebung.

Obwohl Hammerfell und High Rock als Schauplätze für das kommende Spiel noch bestätigt werden müssen, warten viele Fans. The Elder Scrolls 6 jetzt nehmen sie es als Tatsache. Wenn sie Recht haben, könnte die Region eine der seltsamsten Umgebungen in einem sein alte Schriftrollen Spiele bisher. The Elder Scrolls 2: Daggerfall Es wurde auch um die Iliac Bay herum gegründet. Das Ende dieses Spiels leitete eines der seltsamsten Ereignisse ein alte Schriftrollen und durch die Rückkehr in die Region könnte die Serie mit einigen der seltsamsten Ereignisse konfrontiert werden, die jemals in der Welt von Nirn stattgefunden haben.

VERBUNDEN: The Elder Scrolls 6: Warum High Rock und Hammerfell die perfekte Umgebung sind



Im The Elder Scrolls 2 , nimmt der Spielercharakter das Totem von in Besitz Tiber Septim aus dem Schatz von Daggerfall Castle. Das Totem ist ein mächtiges magisches Artefakt, das verwendet wird, um einen riesigen Golem zu kontrollieren, der als Numidium bekannt ist. Die Quest „Totem, Totem, wer bekommt das Totem?“ sieht, wie der Spieler, der als Agent bekannt ist, auswählt, an welche große Fraktion er das Totem liefern möchte, um im Wesentlichen seinen Sieg gegen die anderen sicherzustellen. Der Agent kann es zu Königin Akorithi von Sentinel, König Eadwyre von Wegesruh, König Gothryd von Dolchsturz, Gortwog gro-Nagorm, König Orsimer, Mannimarco dem Totenbeschwörer, dem Unterkönig oder dem Imperator von Tamriel selbst, Uriel Septim, bringen.

Um mit den sehr unterschiedlichen Implikationen der Entscheidung des Spielers fertig zu werden, führte Bethesda eines der seltsamsten Ereignisse ein alte Schriftrollen Geschichte. Kanonisch verursachte die Aktivierung des Numidiums durch den Spieler einen Drachenbruch, ein vorübergehendes Ereignis, das jeden der Hauptangriffe ermöglichte Dolchfall Fraktion erreicht ihre Ziele gleichzeitig. Dieser Dragon Break war im Westen als Warp bekannt.

VERBUNDEN: The Elder Scrolls 6 muss auf die Morrowind-Mythologie zurückblicken

Infolge des Warp im Westen, auch bekannt als das Wunder des Friedens, wurden die vierundvierzig kämpfenden Königreiche der Region in vier Hauptkönigreiche reformiert. das Buch des Universums Der Warp im Westen unternimmt große Anstrengungen, um das Phänomen zusammenzufassen, und erklärt, dass „die zuvor vom Krieg heimgesuchte Region Iliac Bay über Nacht von einem Flickenteppich aus verfeindeten Herzogtümern und kleinen Königreichen in die friedlichen modernen Grafschaften Hammerfell, Sentinel, Wegesruh und ... verwandelt wurde Orsini . „

Das Buch fährt fort, mehrere der „widersprüchlichen und paradoxen Berichte über das Ereignis“ zu beschreiben. Vorherige alte Schriftrollen Der Autor Michael Kirkbride erweiterte die Geschichte um Dragon Breaks mit Wo warst du, als der Drache zerbrach? , erscheint in späteren Spielen in leicht abgekürzter Form. Das Stück versucht zu erklären, wie es gewesen sein könnte, a zu erleben Drachenbruch aus der Perspektive einer Person in einem betroffenen Gebiet. „Für die meisten ist es eine spirituelle Qual, die sie nicht erklären können. Mehrere Texte überdauern diese zeitlose Zeit, alle (wenig überraschend) in Konflikt miteinander bezüglich Ereignissen, Menschen und Regionen.

Die Geschichte rund um Warp in the West und Dragon Breaks im Allgemeinen ist absichtlich mehrdeutig und weicht soliden Antworten aus, indem sie erklärt, dass sie für die Charaktere im Universum genauso verwirrend war wie für Fans, die versuchen, die Überlieferung zu verstehen. Bisher konnte Bethesda es vermeiden, die vollen Auswirkungen von Ereignissen wie Dragon Breaks direkt anzusprechen The Elder Scrolls 3 , 4 , Y 5 Hammerfell und Daggerfall zurücklassend.

Durch die Rückkehr in die Region könnte der Spieler jedoch einen Teil von Tamriel erkunden, der nach einem der ungeklärtesten Ereignisse der Geschichte immer noch lebt. vorausgesetzt The Elder Scrolls 6 wird ungefähr zur gleichen Zeit wie eingestellt Skyrim , es könnte noch viele Charaktere geben, die während der Ereignisse von lebten Dolchfall , mit Elfen, die mehrere Jahrhunderte leben. Spieler könnten auch leicht auf NPCs stoßen, die völlig widersprüchliche Konten dieser Zeit haben. Bethesda sollte sich davor nicht scheuen, das ist es alte Dokumente 'seltsamste Überlieferung, von Dragon Breaks bis CHIM, Nullsumme und Göttlichkeit , die helfen, die Einstellung der Serie hervorzuheben.

The Elder Scrolls 6 befindet sich in der Entwicklung.

PLUS: Was wird zuerst veröffentlicht: Grand Theft Auto 6 oder The Elder Scrolls 6?

Dieser Artikel ist übersetzt und unbearbeitet von Schriftart