Elden Lord aus Elden Ring sieht sehr nach Lords of Cinder aus Dark Souls 3 aus

Eldenring Er hat sich als interessantes Biest erwiesen, selbst in der kurzen Zeit, in der ihn die Fans kennen. Ist ähnlich wie Dunkle Seelen , aber nicht genau dort. Eldenring scheint ein Höhepunkt aller Post-Software von FromSoftware zu sein dämonische Seelen Spiele bis hierher. Insbesondere gibt es Elemente von Axt: Schatten sterben zweimal , wie Jump and Stealth, aber es sieht so aus, als ob die übliche Sammlung von Zaubersprüchen und Rüstungssets wieder auftaucht. Kombiniert mit der typischen starken künstlerischen Ausrichtung von FromSoftware und Eldenring neue Elemente im Zusammenhang mit seinem Pferd, seinen Geistern und der offenen Welt besitzt, scheint das kommende Spiel ein würdiger Nachfolger des mächtigen Erbes von FromSoftware zu sein.

Es gibt jedoch ein Element, das etwas komplizierter zu diskutieren ist, und das ist die Geschichte. Dunkle Seelen und der Rest von FromSoftware Soulslikes , sind dafür bekannt, sehr ähnliche Themen zu haben. Ein einsamer Niemand oder ein einsamer Jemand Axt In diesem Fall sieht er sich in einer gefallenen Nation mit unmöglichen Chancen konfrontiert, als er versucht, die Ordnung in der Welt wiederherzustellen. Diese Reise kann Gelegenheiten beinhalten, auf Kosten anderer auf dem Weg persönliche Macht zu erlangen, und beinhaltet normalerweise, dass sich die Wege anderer Menschen kreuzen, einschließlich derer, die durch den Zustand der Welt verdreht sind, und derer, die ihre eigene Reise unternehmen. Eldenring scheint dies wieder zu tun, aber ein gemeinsamer Punkt mit Dunkle Seelen 3 hat einige Augenbrauen hochgezogen.

VERBUNDEN: Lektionen, die Elden Ring aus dem Demon's Souls Remake von Bluepoint Games lernen sollte



Ein Lord of Cinder ist jeder, der irgendwann die First Flame verbunden hat Dunkle Seelen ' Geschichte. Die Erste Flamme entstand zur gleichen Zeit wie die ersten Hollows. Dies waren Menschen ohne Seelen, aber sie gewannen Seelen und wurden die ersten Herren des Landes. Normalen Menschen wurden Teile der Dunklen Seele gegeben. Während diese Rasse der Götter im Zeitalter des Feuers eine Zeit lang eine wohlhabende Welt regierte, begann die Erste Flamme schließlich zu schwinden. Gwyn, Herr der Glut , fürchtete er das kommende Dunkle Zeitalter und opferte sich daher als erster Lord of Cinder, um die Erste Flamme zu binden und das Zeitalter des Feuers am Leben zu erhalten.

Das setzt die Vorlage für der Rest der Lords of Cinder . Alle haben die Flamme verbunden und das Zeitalter des Feuers am Laufen gehalten. Dies wird normalerweise als heroisches Opfer behandelt, aber einige Charaktere, darunter Darkstalker Kaathe und Prince Lothric, bemerken, dass es eine vergebliche Anstrengung ist. Na sicher, Dunkle Seelen 3 stellt die Anstrengung dar, fünf ehemalige Lords of Ash als zusätzliches Feuer für die eigene Verbrennung des Ashen One zu verbrennen, als eine Anstrengung, die vielleicht nicht viel ist. Die Erste Flamme wird verblassen und der Beitritt zur Ascheseele nach dem Beitritt zur Flamme scheint ein schreckliches Schicksal für einen vorübergehenden Sieg zu sein. Es gibt einen guten Grund, warum alle Seelen Das Spiel enthält mindestens ein alternatives Ende, bei dem der Protagonist die erloschene Flamme zurücklässt.

VERBUNDEN: Starfield und Elden Ring sind beim Start mit ähnlichen Bedenken konfrontiert

Eldenring hat einen Story-Aufbau ähnlich dem von Dunkle Seelen 3 . Die Mittellande waren einst ein Ort des Wohlstands. Vom Großen Willen geleitet, regierte Königin Marika die Ewige mit der Macht einer mystischen Rune, die als die bekannt ist Elden Ring, Quelle des Erdbaums . Das war, bevor der Ring der Elden zerschmettert wurde und seine Bestandteile der Großen Rune sich über die Midlands verbreiteten. In ihrer Gier nach Macht haben Marikas Halbgott-Nachkommen und ihre Schergen diese Runen für sich gesammelt und einen massiven und grundlosen Krieg entfacht, der als The Shattering bekannt ist. Jetzt hat sogar der Größere Wille die Erde verlassen, und die goldene Anmut, die diesen Ort einst definierte, hat sich in alle Winde ausgebreitet.

Die Spieler kontrollieren die Tarnished, ein in Ungnade gefallenes Exil eines Stammes, der aus den Midlands vertrieben wurde, nachdem er in Ungnade gefallen war. Sie, zusammen mit anderen, werden von der angezogen Lands Between für Veranstaltungen in Eldenring aus der Perspektive der Macht der Runen. Geleitet von allen Gnaden, die sie finden können, müssen die Dunklen die sechs Korrumpierten Lords konfrontieren, die Großen Runen erwerben und den Elden Ring neu schmieden. Mit seiner Macht wird der Befleckte also zum neuen Elden Lord.

All dies klingt nach einer optimistischeren Fantasy-Version der Handlung von Dunkle Seelen 3 , wo der Ashen One vier Lords of Cinder töten muss, um sich auf seinen Aufstieg in denselben Zustand vorzubereiten. Dieser Vergleich verrät jedoch die Möglichkeit von etwas viel Dunklerem.

Die Auswirkungen von Ähnlichkeiten von Elden Lord zu den Lords of Cinder sind nicht unbemerkt geblieben und beziehen sich auf Themen, die seitdem in FromSoftware-Spielen bestehen dämonische Seelen . Es besteht eine gute Chance, dass der Herr der Elden und nicht der ewige König oder die ewige Königin wie Marika wahrscheinlich bedeutet, sich selbst zu opfern, um sowohl die goldene Anmut des Landes als auch den zerbrochenen Elden-Ring wiederherzustellen. Schließlich werden die Midlands ohne die Lebensquelle des Erdbaums weiter auseinanderfallen. Es scheint, dass der Größere Wille die Foul Ones speziell in die Länder zurückgerufen hat, damit sie als Kanal für die Macht des Elden Rings dienen können, nicht als wiederhergestellte Bürger und Herrscher der Länder.

Man könnte also sagen, dass der Große Wille in diesem Szenario keiner Fraktion besonders wohlwollend gegenübersteht und dass die Aktionen der Dull Ones nur ein Überbleibsel sind, bis all dies wieder passiert. Wenn der Elden Ring aus irgendeinem Grund einmal gebrochen werden kann, liegt es nahe, dass er noch einmal gebrochen werden kann. Ganz zu schweigen davon, dass der Befleckte, je nachdem, wie die Dinge laufen, seinem Namen noch ähnlicher wird als zuvor und als Anker für den Erdbaum dient.

Natürlich mit mehrere Endungen bereits in bestätigt Eldenring , wird der Spieler mit ziemlicher Sicherheit die Möglichkeit haben, die Midlands für sich selbst zu erobern und als ewiger Elden Lord zu regieren, der niemandem verpflichtet ist, außer vielleicht dem langsamen Tod der Realität. Das ist an dieser Stelle alles nur Spekulation, aber die Chancen stehen gut. Eldenring wird einige dieser Ideen verwenden, wenn es Anfang nächsten Jahres veröffentlicht wird.

Eldenring soll am 21. Januar auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen.

PLUS: Elden Ring könnte ein „wahrer“ Nachfolger von Dark Souls sein

Dieser Artikel ist übersetzt und unbearbeitet von Schriftart